Wappen Schützenverein Hambühren e.V. Wappen

 

  • Zwerge
  • Ausflug
  • Halloween- & Schweineschiessen

Zwerg

Unsere Zwergen sind die Kleinsten

Zwerge 2010

Die Zwerge 2016 mit ihren Betreuerinnen (hintere Reihe) v. l.: Jugendleiterin Maren Gremmel, Birgit Heuer, Zwergemama Thea Schäfer, Anja Mundt, Regina Mischok, Trainer Cay Bolze und Hannelore Quader.

25 Jahre Zwerge

Das Jahr 2016 ist für die Zwerge ein besonrderes: Denn die Zwerge feiern ihr 25 Jähriges Jubiläum. 1991 traten die ersten Kindern in den Verein ein und wurde unter andren unter der Betretung von Petra Kurmm an das Schützenwesen herangeführt. So wurde auch im Jahr 1991 der ersten Zwergenkönig ausgeschossen. Viele der damaligen Zwerge sind heute immer noch Mitglieder unseres Vereins und auch beim Wettkampf um die Hauptmajestäten dabei. Als besonders Highlight gab es für die aktuellen Zwerge unseres Vereins einen Jubiläumsorden. Das Zwergenschießen ist von damals bis heute eine Kombination aus dem Erlernen des Scheißsportes sowie ein abwechslungsreiches Programm am Spiel spielen, basteln, malen oder ähnliches. Wir wünschen der Zwergenreige weiterhin ein gutes Gelingen und freuen uns über jeden neuen Zwerg.

Wir treffen uns alle 14 Tage Montags von 16:00 bis 18:00 Uhr. Geschossen wird mit dem Lichtpunktgewehr. In der Zwergenriege treffen sich Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 11 Jahren und werden von unserer "Zwergenmama" Thea Schäfer betreut.

Zwergenmama

Zwergenmama

Thea Schäfer
Bruchweg 9 * 29313 Hambühren
Tel.: 05084/5320

hier geht es zur Terminübersicht!

Faschings- und Osterscheibe

Osterscheibe

Lena Gölles (li.) und Emily Ida Butt (re.) sicherten sich im Wettkampf um die Oster- und Faschingsscheibe 2016 die von Zwergenmama a. D. Petra Krumm handgefertigten Trophäen.


Die Weihnachtsfeier 2015 fand gemeinsam mit der Jugend statt, siehe unter Jugend.


Neues Lichtgewehr für die Zwerge

Unsere Zwerge freuen sich über die neue Errungenschaft des Vereins: eine neue Lichtpunktrainingsanlage.

Lichtgwehr

Training mit der neuen Anlage

Text: Maren Gremmel, Bilder: Hans-Jürgen Hemme, Thea Schäfer

Die Zwerge fahren in den Wildtierpark Lüneburger Heide

Ausflug in den Tierpark

Am Samstag, den 27.08.2016, fuhr die Zwergenriege des Schützenvereins Hambühren bei bestem Wetter in den Wildtierpark Lüneburger Heide.
Dort angekommen wurde der mitgebrachte Proviant im Bollerwagen verstaut und die Gruppe machte sich auf den Weg durch den Park. Den ganzen Tag ging es bergauf und bergab, die Tiere wurden gefüttert und auf den zahlreichen Spielplätzen konnte ausgelassen getobt werden.
Am Abend zurück im Schützenhaus bereiteten die Betreuer das Abendessen vor und die Kinder machten die Betten klar für die Übernachtung.
Nach dem gemeinsamen Essen wurde gespielt oder man machte es sich am Lagerfeuer gemütlich. Irgendwann war es dann an der Zeit schlafen zu gehen.
Am Sonntagmorgen haben alle noch gefrühstückt und alsbald trafen die ersten Eltern ein, um ihre Schützlinge wieder mit nach Hause zu nehmen.


Mehr Bilder in der
Bildergalerie vom Tierparkbesuch

Text: Maren Gremmel, Bild: Privat

Halloween- und Scheineschießen

Beim Halloween - und Schweinescheibenschießen konnte sich Celine Lozenz beim Wettkampf um die Halloweenscheibe durchsetzen. Damit hat Celine nach der Schweinescheibe im letzten Jahr in diesem Jahr ihre Scheibensammlung um ein begehrte Scheibe vergrößern können. Die Schweinescheibe ging in diesem Jahr an Maximilian Haase und die Wurstkette für den Schweineschwanz konnte sich Zwergenkönig Mateo Kordowski umhängen. Keines der Kinder ging bei dieser Veranstaltung leer aus, alle bekamen noch eine kleines Päckchen mit süßen Überraschungen mit auf den Heimweg.

Halloweenscheibe Platzhalter Schweinescheibe
Celine Lorenz präsentiert stolz ihre Preise   Mateo Kordowski (li.) und Maximilian Haase (re.) freuen sich über ihre "Trophäen" beim beliebten Scheibenschießen.

 

Text: Hans-Jürgen Hemme, Bilder: Thea Schäfer

 

nach oben